Desinfektion mit Chlorgranulat

Chlorgranulate (Calciumhypochlorit und Natrium-Dichlorisocyanurat) eignen sich hervorragend für die Desinfektion von Trink- und Abwasser. Mit unseren Systemen zur Dosierung von Chlorgranulat wird bei Bedarf eine frische Chlorlösung produziert und dem Wasserkreislauf zugeführt. Die Grenzwerte für den Chlorit-/Chlorat-Gehalt nach der Trinkwasserverordnung können somit problemlos eingehalten werden.

Die optimale Wirkkraft des Chlors ergibt sich dann, wenn der pH-Wert im neutralen Bereich liegt. Die zur Neutralisation erforderliche Säuredosierung ist im System sicher integriert.

• Rückstandsfreie Chlordosierung, keine Ablagerungen,
Rückstände bzw. Verstopfungen
• Immer frische Chlorlösung
• Geringer Wartungs- und Reinigungsaufwand
• Relativ geringes Gefahrenpotential
• Geringster Eintrag von Chlorit/Chlorat
• Geprüfte Sicherheit
• Geschlossenes System bei sachgerechtem Betrieb laut
DGUV